Facebook Facebook Twitter Twitter RSS-Feed etc. RSS & Co.
Neuigkeiten per Newsletter

Neue Internetseite und neue Pläne

Vom Konzept über die Fiktion zur Realität – die drei Schritte stehen auf den neuen Internetseiten des Equilibrismus e. V. im Vordergrund. Und es gibt bereits weitere Pläne, um das ungewöhnliche Konzept und die nachhaltigen Alternativen online noch bekannter zu machen.

Während im Hintergrund an einigen Übersetzungen (unter anderem Englisch und Französisch) gefeilt wird, sind die deutschen Infos schon weitgehend vollständig. Nur der neueste Stand in Sachen Realität steht noch aus – und darauf kann man gespannt sein, denn es gibt einiges zu berichten. Genau das wird im neuen Blog des Equilibrismus e. V. nun auch häufiger geschehen.

Zu allen drei Schritten gibt es jetzt…

  • eine kurze Einführung,
  • Fotos und
  • Blog-Einträge (mit Kommentarfunktion).

Außerdem stellen wir die » Menschen vor, die sich tagtäglich für die Umsetzung des ungewöhnliches Konzeptes engagieren; und diejenigen, die » wie Johannes Gutmann von Sonnentor die Arbeit des Vereins unterstützen.

Neu aufgestellt haben wir uns auch in Sachen Social Media: Mit einer neuen » Facebook-Seite und einem neuer » Twitter-Seite, über die wir ab sofort ebenfalls häufiger in Kurzform informieren werden.

Um die im Konzept und den Romanen “Das Tahiti-Projekt” und “MAEVA!” beschriebenen Alternativen vorzustellen, ist außerdem ein Wiki angedacht. Darin könnten die vorhandenen Beispiele gesammelt und immer wieder aktualisiert und ergänzt werden. Beispielsweise mit aktuellen Buchempfehlungen wie » “Occupy Money” von Margrit Kennedy oder TV-Tipps und Videos wie » “Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß”. Nicht nur dafür werden noch Helfer gesucht!

Thema: Blog, Konzept, Realität · Stichwörter: ,

Was meinen Sie dazu?

Twitter

Audio

Equilibrismus-Gründer Eric Bihl im Interview
9:06 Minuten | 8,33 MB

Roman-Autor Dirk C. Fleck im Gespräch
7:12 Minuten | 6,61 MB

Quelle: detektor.fm


Facebook Facebook Twitter Twitter RSS-Feed etc. RSS & Co.